Aktuelles

Im Sommer bieten wir täglich wechselnde Sonderangebote, bei denen Sie 50% sparen können!

Kommen Sie häufig vorbei, damit Sie die Schnäppchenaktion auskosten können!

Sozialprojekt Reinickendorf Ost e.V.

Das Sozialprojekt Reinickendorf Ost e.V. (SOPRORO) ist ein gemeinnütziges Projekt, das sich um sozial benachteiligte Menschen kümmert. Ein Ziel des Projektes ist es, Menschen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt keinen Job mehr finden, ins Berufsleben zurück zu führen, aber auch Menschen mit einer gerichtlichen Auflage wieder einzugliedern. Aus diesem Grund haben wir unsere Zweckbetriebe gegründet, deren Angebot ausschließlich aus Spenden besteht. Dabei helfen uns Ihre Sachspenden, aber auch Ihre Geldspenden. (Mehr Informationen zum Thema Spenden erhalten Sie hier.)  Unsere Zweckbetriebe verkaufen die von Ihnen gespendeten Sachspenden als „Second-Hand-Ware“ im Sinne einer Kreislaufwirtschaft. Von Kleidung bis zu Elektrogeräten, Möbeln und Büchern ist alles dabei. Dabei achten wir darauf, die Preise so gering wie möglich zu halten, um unsere Waren in erster Linie an Bedürftige verkaufen zu können, wie es unsere Vereinssatzung vorsieht. Inzwischen haben wir mehrere spezialisierte Zweckbetriebe: das Sozialwarenhaus, den Bücherwurm, das Möbelhaus und das Projekt Boutique „Schick“. Den Überschuss nutzen wir, um andere Projekte zu unterstützen: Informationen über diese finden Sie auf der Seite Kooperationen.

Standort

Spenden

Liebe Spenderinnern und Spender,

damit wir den Berlinerinnen und Berlinern preisgünstige und schöne Dinge in unserem Warenhaus anbieten können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen und wir freuen uns über Ihre Hilfsbereitschaft!

Vielleicht ist es auch für Sie ein schönes Gefühl, dass Ihre nicht mehr benötigen Dinge noch einem guten Zweck zu Gute kommen, statt eventuell auf dem Müll zu landen.

Schon aus Umwelt- und Nachhaltigkeitsgründen ist es bestimmt die bessere Lösung.

Ihre Sachspende ermöglicht unsere tägliche Arbeit und ist unsere Existenzgrundlage. Wir schätzen und freuen uns über jede Ihrer Spenden. Unser Anspruch ist jede angenommene Spachspende zu 100% zu verwenden.

Ihre Spende wird von unseren Mitarbeitern/innen in Augenschein genommen und anschließend für den Verkauf vorbereitet. Sollte aus hygenischen oder qualitativen Gründen Ihre Spende nicht weitergeben  werden können, müssen wir leider Ihre Spende ablehnen. Soweit es uns möglich ist recyclen wir sogenannte Ladenhüter umweltgerecht. Hierfür arbeiten wir mit ausgesuchten Recyclingfirmen zusammen.

Größere Sachspenden bspw. Möbel oder eine große Menge Kartons holen unsere Mitarbeiter auch gerne bei Ihnen ab. Leider müssen wir aber auch darauf hinweisen, dass eine vereinbarte Abholung keine Mitnahmegarantie darstellt. Müssen wir vor Ort feststellen, dass Ihre Sachspenden irreparabel beschädigt oder verschmutzt sind können wir Sie nicht weitergeben und müssten unsererseits Entsorgungskosten bei der BSR entrichten. Die Kontaktmöglichkeiten hierfür und die Öffnungszeiten unserer Spendenannahme entnehmen Sie der rechten Seite unserer Homepage.

Von Zeit zu Zeit bringt uns Ihre teilweise sehr großzügige Spendenbereitschaft an unsere logistischen und Kapazitätsgrenzen. Oft tut es uns in der Seele weh, Ihre Spende abzulehnen oder Sie an eine andere Einrichtung zu verweisen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Neben Sachspenden hilft uns auch Ihre Geldspende. Geldspenden geben uns die Möglichkeit, schnell und effektiv bei sozialen Notlagen in unserem Umfeld entsprechend unserem Satzungszweck zu helfen. Unser Spendenkonto lautet:

Sozialprojekt Reinickendorf Ost e. V.
Commerzbank
IBAN: DE34 1004 0000 0619 1050 02
Verwendungszweck: Vereinsarbeit

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung für Ihre Geldspende aus. Für Sachspenden dürfen wir leider keine Spendenbescheinigungen ausstellen. 

Vielen Dank für Ihre langjährige Treue und Ihre Großzügigkeit!