3. Tag | Bovbjerg & Lemvig

Steilkueste_windigUm viertel nach zehn haben wir gefrühstückt, heute gab es leider keinen Bacon, weil unsere Bacon-Chefköchin nach einer gestrigen Niederlage beim Schwimmen, streikte. Die karge Ausrede des Küchendienstes war lediglich „Wir wussten nicht wie das geht!“-Nun liebe Eltern, wie würden sie wohl Bacon machen? Haben sie schon eine Antwort in Richtung „Öl in die Pfanne tun, Bacon Streifen dazu und an machen“ Ja, dann liegen sie goldrichtig und DAS bekommen die nicht ohne Anleitung hin!

Nach einem von Julian beim Frühstück geäußertem, nicht so glorreichem Einfall, ging es danach sofort zum Leuchtturm. Bei Windstärke 12 auf einer riesigen Klippe, mit steilem Abhang, neben einem Leuchtturm zu stehen war DAS Happening des Tages!

Nun die Liste der versto-, FAST WEGGEWEHTEN!: alle bis auf Steffen (wer hätte das bloß erwartet?)Als wir also alle nass, kalt, weggeweht waren, hieß es nunmehr Lemvig!

Aufteilen, Ausschwärmen und Punkt 15:30 im Café Larsen sein, die drei Stunden durften Individuell gestaltet werden. Was nur die mit einer Umrechnungstabelle wussten oder halt heute bemerkten, war wie teuer alles in Dänemark ist, was nicht aus dem Kvickly Markt kam!

Nach der täglichen Dosis Milkshake fuhren wir zurück nach Hause oder halt das begehrtere, den Pool.

Heute kam nun endlich die erste kulinarische Hürde für die Fischstäbchen-esser, Scholle.In Stationsarbeit wurden 40 Schollenfilets innerhalb kürzester Zeit gesalzen, gewürzt, paniert und gebraten. Filigran wurde jede einzelne Gräte von der bezaubernden Cindy und dem halbwegs Scholle_Fischbezauberndem Stefan entfernt, nur die Mit-Verfasserin dieses Textes erwischte 4 Gräten in zwei Fischen, Zufall?

Herzlichen Glückwunsch, nun ist jedes ihrer Kinder verwöhnt, wenn es um Fisch geht und dementsprechend ab sofort wählerischer, Viel Spaß!

Wir müssen nun los liebe Eltern denn wir gucken jetzt einen Film,

einen schönen Abend wünschen Euch Johanna und Jasmin

Kontakt

Sozialwarenhaus
Roedernallee 88 – 90
13437 Berlin

Tel.: 030 – 32 50 46 99
Fax: 030 – 32 50 43 53
E-Mail: info@soproro.de

Öffnungzeiten:
Mo – Fr:
10:00 – 18:00
1.Sa im Monat:
10:00 – 14:00

Bücherwurm
Roedernallee 88 – 90
13437 Berlin

Tel.: 030 – 29 03 49 84
Fax: 030 – 32 50 43 53
E-Mail: buecherwurm@soproro.de

Öffnungzeiten:
Mo – Fr:
10:00 – 18:00
1.Sa im Monat:
10:00 – 14:00

Spenden
Commerzbank

IBAN:
DE34 1004 0000 0619 1050 02

BIC:
COBADEFFXXX

Stichwort:
Spende